Suche
  • Béatrice Wertli

Wer bestimmt hier die Krise?

Tatsächlich gibt es Politikerinnen und Politiker, die meinen, dass sie es genauer wissen als eine Landesregierung, als Expertinnen und Experten und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

So geschehen heute. TeleBärn wollte von mir wissen, was die CVP Bern von von der Forderung hält, den Lockdown jetzt zu lockern.


Mein Statement:

«Es ist das Virus, das bestimmt, wie lange die Krise dauert und keine Politikerinnen oder Parteien. Wissenschaft, Expertinnen und Experten und der Bundesrat mit Mitgliedern aus vier Parteien macht eine Risikoabwägung und bestimmen die Massnahmen: für die Wirtschaft, für die Gesellschaft, für alle. Das ist richtig.

Unser Beitrag ist es, uns an die Regeln zu halten und Verantwortung zu übernehmen und Vorbild sein.


Richtig ist auch, dass der Bundesrat sich jetzt Gedanken macht, wie es nach der Krise weitergeht.


Dass einzelne Politikerinnen und Politiker aber jetzt fordern, den Lockdown zu lockern, finde ich befremdlich und fragwürdig. Auf welche Grundlagen basiert denn so eine Forderung? Sicher nicht auf die umfassenden Informationen und Berücksichtigung der Interessen von allen


Also alles klar: Bleiben wir daheim, halten wir uns an die Regeln und halten wir zusammen! Verantwortung, Solidarität, Sorge tragen. Wir schaffen das!

Und ein grosser Dank all jenen Menschen, die sich täglich mit grossem Einsatz engagieren dass wir als Gesellschaft diesen Lockdown gut überstehen.


📺 Beitrag von Telebärn vom 5. April




258 Ansichten